Startseite> Immobilienunternehmen> Walter Temmer kauft Ihre Immobilie - und Sie sparen Geld
#Immobilienunternehmen

Walter Temmer kauft Ihre Immobilie – und Sie sparen Geld

9.Aug 2022
5 Minuten zu lesen
Inhaltsverzeichnis:
Immobilien.com
Branchen- und Unternehmensinformationen rund um Immobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
#Immobilienunternehmen

Walter Temmer kauft Ihre Immobilie – und Sie sparen Geld

9.Aug 2022
5 Minuten zu lesen

Walter Temmer liebt seine Heimat. Das merkt man nicht nur daran, dass er bereits seit über 42 Jahren in seiner Heimatstadt wohnt, sondern auch, weil er bereits über 30 Millionen Euro in Immobilien im Raum Leibnitz investiert hat. Jetzt will er mit ichkaufedeineImmobilie.com auch den Menschen in der Region etwas zurückgeben. Ob und warum man seine Immobilie genau an Walter Temmer verkaufen soll, haben wir nachgefragt.

immobilien.com: Herr Temmer, warum sollte ich Ihnen meine Immobilie anbieten und verkaufen? Ich kann ja auch zu einem Immobilienmakler gehen.

Walter Temmer: Das können Sie, nur ergeben sich dadurch eine Menge Nachteile. Der offensichtlichste: Immobilienmakler verlangen eine Verkaufsprovision, die liegt branchenüblich bei 3,6% des Verkaufspreises. Diese Provision fällt bei mir komplett weg. Makler verlangen außerdem oft einen exklusiven Vertrag, wodurch der Makler die Immobilie ein Jahr lang exklusiv vermarkten darf. Oft ist es dann auch so, dass, selbst wenn der Besitzer aus eigener Kraft einen Käufer findet, die Maklerprovision trotzdem gezahlt werden muss. Das finde ich unverschämt. Es besteht mit einem Makler auch das Risiko, dass er vor Vertragsabschluss verspricht, viele interessierte Käufer zu haben und nachdem der Vertrag abgeschossen wurde, passiert nichts, am Vertrag gebunden ist man jedoch trotzdem. Es kann natürlich sein, dass der Makler die Wahrheit sagt und wirklich einen Käufer hat. Mit dem muss er aber üblicherweise lange verhandeln und dass der potenzielle Käufer eine Bankfinanzierung zusammenbekommt, ist auch nicht garantiert.

immobilien.com: Vor allem nicht in Zeiten wie diesen…

Walter Temmer: Richtig. Wegen neuen Kreditregulierungen brauchen Käufer für einen Kredit 20% Eigenkapital und die monatliche Kreditrate darf maximal 40% des monatlichen Einkommens betragen. Dadurch wird es für Makler viel schwerer, Kunden zu finden, die diese Kriterien für einen Kredit erfüllen. Ich brauche mir über solche Kriterien nicht den Kopf zerbrechen, denn für die meisten Immobilien habe ich das Geld auch ohne Kredit und kann deswegen sofort bezahlen. Wenn gewünscht, sogar in bar. Ich bin also in vielerlei Hinsicht nicht nur die günstigere, sondern auch die sicherere Option.

immobilien.com: Und die Diskreteste. So wie ich das verstehe, muss man seine Immobilie nie inserieren?

Walter Temmer: Absolut. Und hier liegt auch ein weiterer riesiger Pluspunkt. In den meisten Fällen inserieren Makler die Immobilie im Internet, um Käufer zu finden. Besonders am Land, wenn Nachbarn die Immobilie im Internet entdecken, wird schnell herumgeredet: “Der Herr Huber ist schon so blank, dass er sein Haus verkaufen muss. Der verkauft eine Immobilie, die er von seinem Vater geerbt hat. Sein Vater würde sich im Grab umdrehen.“ So wird leider oft herumgeredet. Mit mir gibt es das alles nicht. Der Verkäufer muss seine Immobilie nie inserieren, denn er bietet sie mir ja direkt an.

immobilien.com: Das klingt äußerst unkompliziert. Wie funktioniert der Ablauft im Detail?

Walter Temmer: Dadurch, dass mir der Verkäufer die Immobilie direkt anbietet, ist der Prozess im Vergleich mit einem Immobilienmakler wesentlich unkomplizierter. Es reicht ein Anruf oder eine E-Mail an uns und wenn es zu einem Kauf kommen sollte, erledigen wir danach alles Weitere. Das inkludiert nicht nur den Notar selbst, sondern auch die dazugehörigen Notariatskosten, die wir übernehmen. Neben den 3,6% Maklerprovision, auf die wir ebenso verzichten. Man spart also sozusagen doppelt. Und hat überhaupt kein Risiko. Viele Menschen haben Angst, dass bei so großen Summen etwas schief gehen kann. Man muss nur in der Umgebung oder bei Kunden von mir nachfragen. Ich habe noch nie jemanden übriggelassen, und zahle faire Preise, eben auch, weil ich es mir leisten kann und nicht auf jeden Cent angewiesen bin. Mit etwas Glück und wenn alles passt, können von Besichtigung bis zum Vertragsabschluss und Erhalt des Geldes weniger als 24 Stunden vergehen. Das gibt es mit einem Makler so sicher nicht.

immobilien.com: Wo kaufen Sie Immobilien? In ganz Österreich oder nur in Ihrer Heimatstadt?

Walter Temmer: Grundsätzlich bin ich dazu bereit, mein Geld in ganz Österreich, oder wenn wirklich alles passt, sogar in Deutschland zu investieren. Am liebsten investiere ich aber in meine Heimatstadt Leibnitz und rundherum bis nach Graz, denn ich liebe es hier und möchte die heimische Wirtschaft stärken. Allein in den letzten Jahren habe ich Immobilien im Wert von 30-40 Millionen Euro gekauft und/oder realisiert. Und das ist in Leibnitz, einer Stadt mit knapp 13.000 Einwohnern, das ist schon eine gewaltige Summe. Also, Sie sprachen zu Beginn von einer Immobilie, die Sie mir anbieten möchten, sehen wir sie uns an?

immobilien.com: Das war leider eine hypothetische Frage, ich habe zurzeit leider keine Immobilie zu verkaufen. Aber ich wüsste, wenn ich eine hätte, wem ich sie anbieten würde.

Walter Temmer: Das ist hervorragend, dass Sie das ansprechen. Denn Sie müssen keine Immobilie zu verkaufen haben. Es reicht auch, wenn Sie mir jemanden vermitteln, der eine Immobilie zu verkaufen hat. Denn im Erfolgsfall, wenn ich die vermittelte Immobilie tatsächlich kaufe, zahle ich Ihnen gerne eine ordentliche Vermittlungsprovision. Wenn es sich um ein großes Projekt handelt, kann die Provision dann besonders saftig ausfallen. Eine Kosmetikerin hat mit einem einfachen Anruf sogar über 40.000€ Vermittlungsprovision von mir bekommen.

immobilien.com: Ich werde daran denken. Vielen Dank für das Interview.

Wenn Sie auch eine Immobilie zu verkaufen haben, dann besuchen Sie www.ichkaufedeineimmobilie.com für weitere Infos.

Immobilien.com
Branchen- und Unternehmensinformationen rund um Immobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.